abgefahren II

abgefahren II

ist die Fortsetzung der Campidee auf die Arbeit im Stadtteil bezogen. Mit offenen Gruppen und Schülern der Carlo Schmid Oberschule haben wir Wochenendworkshops und 2 Tagetrainings im Familienhaus Cosmarweg durchgeführt. Schwerpunkt dieser Angebote war der Aufbau von Lebensperspektiven und das Trainieren von sozialen Kompetenzen. Der Umgang mit eigenen Stärken und Schwächen und der damit verbundene Aufbau von Selbstvertrauen bildet die Grundlage unserer Arbeit gegen Schuldistanz.

 Logoleiste

Hintergrundbild:

Alle Schüler an einem im Kreis gebundenen Seil. Langsam wird das Seil indem die Schüler sich allmählich nach hinten lehnen belastet. Keiner darf aus der Reihe tanzen, sich zu stark reinhängen. Ein sensibler Prozess der nur gemeinschaftlich gelingen kann.

3 / 3